Kinesio Taping nach Dr. Kenzo Kase

Dr. Kase, Chiropraktiker und Akupunkteur aus Japan, begann als erster in den 1970'er Jahren mit flexiblem Tapeband zu experimentieren. Er wünschte sich eine Möglichkeit, die Wirkung seiner Hände über einige Tage dem Patienten sozusagen "mitzugeben".

Viele Patienten äußern auch heute den Wunsch, dass sie die haltende, wärmende, bewegende oder leicht drückende Hand des Therapeuten am liebsten mitnehmen möchten. Das luftdurchlässige, sehr leichte und flexible Kinesio Tape Band kann genau dies.

Viele Jahre der Forschung folgten, und es ist sehr viel Entwicklungsarbeit in das original Kinesio Tex Tape geflossen. Seit Frühjahr 2013 steht ein noch leichteres, kaum als Fremdkörper wahrzunehmendes "Fingerprint" Tape zur Verfügung.
Durch genaues austesten der betroffenen Strukturen kann mit dem gezielten Aufbringen des Tapes der dort spezifische, heilende Reiz mit dem Tape fixiert werden.

Durch spezielle Techniken vermag das Tape die Haut leicht anzuheben, sodass die Strukturen unter der Haut entlastet werden und Blut und Lymphe besser zirkulieren. Ebenso können durch eine andere Technik Muskeln angeregt oder entspannt werden. Die Tapes können Reize setzen, so dass Faszien, die bindegewebigen Häute, die überall im Körper zu finden sind, wieder in alle Richtungen verschiebbar werden. Auch leichter Druck, der Bänder an Gelenken unterstützt, kann durch das Tape vermittelt werden.

Das Tape behält seine Hauptwirkung 3 bis 5 Tage lang, kann aber ohne Nachteile auch länger auf der Haut verbleiben.

Es ist latexfrei, selbst bei Pflaster Allergien zumeist problemlos, luftdurchlässig und wasserabweisend.

In meiner Naturheilpraxis verwende ich das Tape bei vielen Patienten zur Unterstützung der Rückentherapie, aber auch zahlreichen anderen Beschwerden des Bewegungsapparates, aber auch bei Beschwerden der inneren Organe, wie zum Beispiel Inkontinenz oder Obstipation, zur Behandlung von Narben als auch bei einigen neurologischen Erkrankungen.

Seit März 2012 bin ich selber Ausbilderin, Zertifizierte Kinesio Taping Instruktorin (CKTI) und unterrichte bundesweit Grund- und Aufbaukurse von Kinesio Taping.


Wenn Sie noch mehr über die Kinesio Taping Association erfahren möchten,

lesen Sie weiter unter:

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kinesiotaping.com

Logo Kinesio Taping Deutschland
Dr.Kenzo Kase beim Symposium 2012
Dr. Kenzo Kase Kinesio Taping
Taping HWS Syndrom
Cervical Syndrom Taping